STADTMUSEUM BADEN-BADEN Feuer in der Stadt. Eine Geschichte der Brandbekämpfung 10. September 2022 bis 27. August 2023

Im Jahr 1847 beschlossen Baden-Badener Bürger, ein Pompier-Corps zu gründen. Daraus entwickelte sich die Feuerwehr der Stadt. Ihrem 175-jährigen Bestehen widmet das Stadtmuseum eine große Sonderausstellung. 

Besucher können zahlreiche Objekte aus der Geschichte der Feuerwehr bestaunen, darunter Feuerlöschspritzen aus dem 19. Jahrhundert. Ebenso sind die spannendsten Einsätze der Baden-Badener Wehr zu entdecken.

Veranstaltungen:

10.09.2022, 11-18 Uhr:

Tag der Feuerwehr in der Lichtentaler Allee und im Stadtmuseum mit zahlreichen Programmpunkten für die ganze Familie. Eintritt frei. Für Speisen und Getränke ist gesorgt.

18.09.2022

Tag der offenen Tür auf der Feuerwache Baden-Baden (Schwarzwaldstr. 50)



Den Audioguide können Sie auch auf Ihrem Smartphone

nutzen. Informationen hierzu erhalten Sie an der Kasse.

Werden Sie Mitglied des Freundeskreises Stadtmuseum –

Stadtarchiv e.V. Mitglieder können den Museums-PASS-

Musées zum ermäßigten Tarif im Stadtmuseum

erwerben. Zu Sonderausstellungen ist für Mitglieder

kein Eintritt zu bezahlen.

Die Erinnerungsalben der

Prinzessinnen Gagarin


„Die digitalisierten Erinnerungsalben der Prinzessinnen

Gagarin, Zeugnisse einer vergangenen Welt.“ sind in der

Dauerausstellung zu bewundern. Die Digitalisierung wurde

vom Freundeskreis finanziert und so können die Besucher

Einblick nehmen ohne das Original zu schädigen.


Die Dauerausstellung ist darüberhinaus in einnigen Räumen neu gestaltet.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close